Über uns

3° ist der Gleitwinkel von Flugzeugen im Endanflug auf den Flughafen. Dieser Gleitwinkel ist die ideale Kombination zwischen sicherem Landeanflug (Zielerreichung) und einem gutem Überblick (Beachtung aller wichtigen Rahmenbedingungen) für die Piloten.

Unsere bisherigen Erfahrungen, Kompetenzen und Netzwerke bündeln wir in Drei Grad und stellen Ihnen diese konzentriert zur Verfügung.

Sascha Schlichte

Sascha Schlichte

Sascha Schlichte ist seit 2013 Gesellschafter der Drei Grad und wurde im Juni 2014 zusätzlich zum Geschäftsführer der Gesellschaft bestellt.

mehr über Sascha Schlichte erfahren

Der studierte Betriebswirt kann auf 18 Jahre Führungserfahrung in verschiedenen Positionen zurückgreifen. So agierte er als Geschäftsführer und Team-Manager für den Handball-Bundesligisten VfL Bad Schwartau in der Zeit von 2001 bis 2007, ehe er als Prokurist der 7 (S) Gruppe, einem der führenden, deutschen Personaldienstleistungs-Konzerne, das nationale Personalberatungsgeschäft von 2007 bis 2013 verantwortete. Im Jahre 2013 wechselte Schlichte dann als Prokurist und Director Sales / Marketing / HR zu der IQone GmbH, einem Softwarehersteller für die Energie- und Wasserwirtschaft, ehe er im Sommer 2014 zum Geschäftsführer der Drei Grad GmbH bestellt wurde.

Die Kernkompetenzen von Sascha Schlichte, neben denen der klassischen Geschäftsführung und –entwicklung, liegen im Wesentlichen in den Bereichen Personalbeschaffung und –beratung, Fach- und Führungskräfteentwicklung, Executive Search , Employer Branding, Talent-Management und Karriereberatung. Neben diesen genannten Aufgabenfeldern unterstützt er zudem gerne in den Bereichen Vertriebsstrategie als auch dem Künstler- und Sportlermanagement.

Stefan Biesalski

Stefan Biesalski

Seit dem Gründungsjahr 2013 ist Stefan Biesalski Geschäftsführer und Gesellschafter der Drei Grad GmbH.

mehr über Stefan Biesalski erfahren

Vor seinem Einstieg bei Drei Grad war er lange Jahre in diversen Positionen bei einem bekannten Softwarehersteller und IT-Dienstleister der Energiewirtschaft tätig. Darüber hinaus ist er seit 2010 Geschäftsführender Gesellschafter der Projekt:Unternehmensberatung GmbH. Neben der klassischen Geschäftsführungsaufgabe und der Mandantenbetreuung unterstützt Stefan Biesalski das Team in den Bereichen Personalbeschaffung, Executive Search und Headhunting. Weitere Kernkompetenzen liegen in der Prozess- und Organisationsberatung für Personalabteilungen sowie im Change-Management und Management Consulting.

Stefan Biesalski
Kai Bösel

Kai Bösel

Kai Bösel ist seit 2018 Partner und Senior-Berater an Bord der Drei Grad. 

mehr über Kai Bösel erfahren

Der studierte Betriebswirt ist Onliner der ersten Stunde und arbeitete ab 1999 für die Internet-Branchenriesen Lycos, yahoo! und mobile.de sowie als Freelance Consultant für die Werbeagentur Philipp und Keuntje. Zudem gründete er vier Start-ups: für den Kfz-Online-Markt „motoso.de“ konnte er die markt.gruppe (Joint Venture der Großverlage WAZ, Holtzbrinck und Ippen) als Investor gewinnen und verantwortete als geschäftsführender Gesellschafter die Bereiche Marketing, Finanzen & Personal. Im Jahre 2010 gründete er den Adventskalender-Shop „adventman.de“ und erweiterte sein Portfolio um die Bereiche Handel und Warenwirtschaft. 2013 startete er mit „Daddylicious“ eins der größten Väter-Magazine im Internet und gewann in diesem Zuge den „Deutschen Preis der Online-Kommunikation“. Als logische Konsequenz aus der Vermarktungs-Expertise entwickelte er ab 2015 das Influencer-Netzwerk „boomblogs.de“ und vermarktete über diese Plattform 70 der relevantesten und reichweitenstärksten Family- und Lifestyle-Blogs.

Kai Bösel ist nicht nur Blogger, Redakteur, Influencer, Speaker und Moderator, sondern auch leidenschaftlicher Netzwerker und Branchenkenner der Medien und Marketingszene. Er steht für den persönlichen Austausch mit seinen Geschäftspartnern aus Industrie, Medienunternehmen, Verlagen und Start-ups. Die Kernkompetenzen von Kai Bösel liegen in den Bereichen Direct Search, Headhunting, Talentmanagement sowie dem Employer Branding als auch der Vermarktung von Freelancern, Bloggern und Influencern.

Kay Früchtling

Kay Früchtling

Kay Früchtling ist seit 2018 Partner und Senior-Berater an Bord der Drei Grad.

mehr über Kay Früchtling erfahren

Der geborene Hamburger greift auf über 30 Jahre Berufserfahrung zurück. Mit einem exzellenten Branchenwissen und hoher Expertise in Vertrieb, Marketing und Strategie fungiert Kay Früchtling als wichtiger Impulsgeber bei seinen Mandanten und steht ihnen jederzeit mit einem ganzheitlichen Beratungsansatz zur Verfügung. Nachdem er über acht Jahre als Vertriebsleiter bei Arcor, einem Unternehmen der Vodafone Gruppe, den Markt- und Markenaufbau vorangetrieben hat, wechselte er als Geschäftsführer zur Versatel Nord in Flensburg, wo er verantwortlich für den Standort und Vertrieb gewesen ist. Im Anschluss hieran war Früchtling als Bereichsleiter für die Datos GmbH & Co.KG aktiv, einem der führenden deutschen Personaldienstleister im Segment der IT. Zuletzt agierte Früchtling über 6 Jahre bei der EWE, dem 4. größten Energieversorger in Deutschland, als Vertriebsleiter Geschäftskunden, hat dort die Sanierung der TK Sparte und die Zusammenführung Energie und TK im Vertrieb nachhaltig geprägt. Die norddeutsche Frohnatur pflegt ein großes Netzwerk über verschiedenste Branchen und Hierarchieebenen hinweg. Seine Expertisen und sein Netzwerk bringt er seit Herbst 2018 in die Drei Grad ein und fungiert als Personalberater in den Branchen Telekommunikation, IT, Energieversorgung, im Wesentlichen in den Segmenten Sales, Marketing, Vertriebs- und Unternehmensstrategie. 

Kay Früchtling